Vorsorge Herzinfarkt

CT-Koronarangiographie

Mit der CT-Koronarangiographie können die Herzkranzgefäße innerhalb von nur wenigen Sekunden ohne Herzkatheter nach einer Kontrastmittelinjektion in eine Armvene abgebildet werden. Durch diese Untersuchungsmethode ist es möglich, eine koronare Herzerkrankung mit einer Genauigkeit von ca. 96% auszuschließen und das individuelle Herzinfarktrisiko abzuschätzen.

(mehr...)

CT-Herz

CT-Bypasskontrolle

Aortokoronare Bypässe können mit der Multislice-CT in wenigen Sekunden abgebildet und auf ihre Offenheit hin überprüft werden. Diese Untersuchung kann bei Brustschmerzen nach einer vorangegangenen Bypassoperation sinnvoll sein.

(mehr...)

CT-Herzbypässe